Aktuelle Gigs:

 

28.06.2019 - Waldwest des MV " Gugge´mer´ma" Bad Ems 1994 e.V., Freitag Abend ab 20.00 Uhr, Eintritt FREI!

12.10.2019 - Cafe Yellow Submarine- Beatles Museum Bad Ems - Samstag ab 20.00 Uhr, Eintritt frei!

Watch this space for more massive Rocket Radio Invasion in 2019! 

 

 

Rocket Radio in Concert !?

10-9-8-7-6-5-4-3-2-1 dää dää dädädä dää dää dää dädädädädädä – Raumschiff Orion hebt ab. Dietmar Schönherr als Commander McLane und Wolfgang Völz als Hasso legen Bügeleisen und Duschkopf auf der Brücke um, starten zum Kampf gegen die extraterrestrischen Banditen, Frogs genannt und das Rocket-Radio-Intro verklingt. Nebel (wenn die Nebelmaschine mal funktioniert) wabert um die roten Sambaschuhe oder den Lederimitathut (wenn die Nebelmaschine sich mal wieder nicht abschalten lässt) von Voxx Rocket. Die Rocketqueen ragt aus dem Nebel heraus, denn sie trägt wieder ihre Plateausohlen, die bewirken sollen, dass sie größer als Voxx und Tom Rocket aussieht. Tom Rocket verursacht die erste Rückkopplung, Bassist Hump "NoBrain"Rocket verzieht angewidert sein Gesicht – er weiß es soll nicht die letzte des Abends gewesen sein. U2´s "Vertigo" erklingt als Opener, Trommelgott Stick "Alba" Fiverocket, menschgewordener Albatros mit 4,50 Metern Spannweite, übertreibt den Beckeneinsatz, in Australien fällt ein Koalabär vom Baum und Hump Rocket lacht, denn der Sound ist transparent. Voxx programmiert sein VPS am Keyboard und orgelt die ersten Töne von Faith Healer. Alex Harvey dreht sich kurz im Grabe herum, denn er hätte das Stück auch gerne selbst mal so transparent dargeboten. Das Konzert gewinnt an Fahrt, denn die Rocketqueen hat die erste Flasche Weisswein geschafft. Im Takt wippender Afro-Perücken fliegen die Beine in Kopfhöhe zum Hit Get lucky. Tom Rocket geht kurz zu Boden aber keine Angst – er sucht nur wieder seine Partituren. Muss Pink Floyd's The Wall heute schon wieder ausfallen? Die Rocketqueen und Nicole haben zur Freude des Publikums ihr Bühnenkostüm passend zum transparenten Sound gewählt. Alle über 50 recken die Hälse. Hump Rocket lacht erneut, denn auch der Sound gewinnt weiterhin an Transparenz. Leider kommt Voxx Rocket's von blinden Eskimos unter Wasser mit dem Mund geklöppeltes schwarz-rotes Bühnenoutfit heute nicht so gut zur Geltung. Die Nebelmaschine liess sich immer noch nicht abschalten. Im regionalen Wetterbericht ist von Bodennebel mit Sichtweite unter 20 Metern die Rede. Nicole Rocket zieht einem Pressephotograph den Mikroständer über – sie hatte keine Photos zugelassen sondern nur Zeichnungen. Achtung, die nächste Fahrt geht rückwärts. Billie Jean versetzt Voxx Rocket zurück zu dem Tag, als ihm der Autoscooter über den Kopf gefahren ist. Das Publikum tobt, Hump Rocket lacht weil der Sound mittlerweile das Maximum an Transparenz erreicht hat. Ein Rockklassiker folgt dem selben – man rockt durch 4 Jahrzehnte Rockgeschichte und freut sich darauf, das oben beschriebene Konzert so oder so ähnlich demnächst für euch in eurem Theater aufzuführen.

See you on tour!